Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Diese Webseite verwendet Session-Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung dieser zu. Über den Button können Sie diesen Hinweis schließen. Erklärung zum Datenschutz

Baubedingte Sperrungen in Biefeld im März 2019

Für die Vorbereitung der zweiten Bauphase in Bielefeld sind seitens Deutsche Bahn im März 2019 temporäre, baubedingte Sperrungen erforderlich. Diese haben unterschiedlich starke Auswirkungen auf den Nahverkehr am Bielefelder Hauptbahnhof. Hier finden Sie die Übersicht der Zeiträume mit konkreten Auswirkungen und Ersatzverkehren.

Hinweis zu den aktuell bestehenden Ersatzverkehren
• RB 74 Senne Bahn (Bielefeld Hbf – Paderborn Hbf) und RB 75 Haller Willem (Bielefeld Hbf –Halle – Osnabrück): Für beide Zuglinien gelten während der Sperrungen im März unverändert die Ersatzfahrpläne der ersten Bauphase mit Umstieg in Quelle (RB 75) und Sennestadt (RB 74).

• RB 73 Der Lipperländer (Bielefeld Hbf - Lage - Lemgo-Lüttfeld) und RE 82 Der Leineweber (Bielefeld Hbf - Lage - Detmold (- Altenbeken)): Für beide Zuglinien gelten während der Sperrungen unverändert die Ersatzfahrpläne der ersten Bauphase, außer während der Vollsperrung vom 15. März bis 18. März (s. unten).

Freitag, 1. März ab 22:00 Uhr bis Montag, 4. März 04:00 Uhr

Die Sperrung betrifft die Zuglinien RB 67, RB 69 und RE 6. Ab Montagmorgen läuft der Verkehr wieder normal.

  • RB 67 Der Warendorfer (Bielefeld Hbf – Münster Hbf): fällt zwischen Bielefeld Hbf und Rheda-Wiedenbrück aus. Die Fahrgäste können auf den RE 6 ausweichen.
  • RB 69 Ems-Börde-Bahn (Bielefeld Hbf – Hamm – Münster Hbf): Die Zuglinie fällt zwischen Brackwede und Bielefeld Hbf aus und kommt baustellenbedingt in Brackwede 15 bis 20 Minuten später an. In Gegenrichtung fährt sie ab Brackwede im regulären Fahrplan. Zwischen Bielefeld Hbf und Gütersloh Hbf wird ein SEV mit Halt in Isselhorst-Avenwedde eingerichtet. Alternativ können die Fahrgäste auch mit dem RE 6 (kein Halt in Brackwede und Isselhorst-A.) fahren oder in Brackwede aussteigen und die StadtBahn-Linie 1 nutzen. Der Bahnhof Brackwede ist nicht barrierefrei.
  • RE 6 Rhein-Weser-Express (Minden – Bielefeld – Hamm – Köln): Es kommt in Richtung Hamm zu Verspätungen von bis zu 15 Minuten.
  • Fernverkehr:
    Auf der ICE-Linie 10 (Köln/Düsseldorf-Hannover-Berlin) kommt es zu Fahrzeitverlängerungen von voraussichtlich rund 30 Minuten.
    Am 2. und 3. März sowie vom 13.-15.03. kommt es auf der IC-Linie 55 (Köln-Hannover-Dresden) und einzelnen weiteren Zügen zu Haltausfällen in Bielefeld, Gütersloh und Herford. Die Deutsche Bahn bittet die Reisenden des Fernverkehrs sich rechtzeitig vor Fahrtantritt über den DB Navigator oder www.bahn.de zu informieren.


Mittwoch, 6. März 2019 bis Freitag, 8. März 2019 sowie 12. März und 13. März

Die nächtliche Sperrung betrifft die Zuglinie RB 69.

  • RB 69 Ems-Börde-Bahn (Bielefeld Hbf – Hamm – Münster Hbf): Es fällt die letzte Spätfahrt zwischen Brackwede und Bielefeld Hbf aus. Es wird eine SEV ab Brackwede Bahnhof bis Bielefeld Hbf eingerichtet, Abfahrt des Ersatzbusses ist um 01:50 Uhr.


Mittwoch, 13. März ab 04:15 Uhr bis Freitag, 15. März 22:00 Uhr

Von der Sperrung betroffen sind die Zuglinien RB 61, RB 71, RE 6, RE 70 und RE 78 zwischen Bielefeld und Herford. Die RB 67 und RB 69 sind nicht betroffen und fahren den regulären Fahrplan.

  • RB 61 Wiehengebirgs-Bahn (Bielefeld Hbf – Osnabrück – Hengelo): fällt zwischen Bielefeld Hbf und Herford aus. Es fahren Ersatzbusse zwischen Bielefeld Hbf und Herford, Bahnhof mit Zwischenhalt in Brake.
  • RB 71 Ravensberger Bahn (Bielefeld Hbf - Bünde - Rahden): fällt zwischen Bielefeld Hbf und Herford aus. Es fahren Ersatzbusse zwischen Bielefeld Hbf und Herford, Bahnhof mit Zwischenhalt in Brake.
  • RE 6 Rhein-Weser-Express (Minden – Bielefeld – Hamm – Köln): fährt zwischen Bielefeld Hbf und Herford, es kommt aber zu geänderten Abfahrtszeiten.
  • RE 70 (Bielefeld Hbf – Minden – Braunschweig): fällt zwischen Bielefeld Hbf und Herford aus. Es fahren Ersatzbusse auf direktem Weg zwischen Bielefeld Hbf und Herford, Bahnhof. Kein Zwischenhalt in Brake.
  • RE 78 (Bielefeld Hbf - Minden - Nienburg): fällt zwischen Bielefeld Hbf und Herford aus. Es fahren Ersatzbusse zwischen Bielefeld Hbf und Herford, Bahnhof mit Zwischenhalt in Brake.
  • Fernverkehr:
    Am 2. und 3. März sowie vom 13.-15.03. kommt es auf der IC-Linie 55 (Köln-Hannover-Dresden) und einzelnen weiteren Zügen zu Haltausfällen in Bielefeld, Gütersloh und Herford. Die Deutsche Bahn bittet die Reisenden des Fernverkehrs sich rechtzeitig vor Fahrtantritt über den DB Navigator oder www.bahn.de zu informieren.


15. März ab 22 Uhr bis Montag, 18. März 04:00 Uhr

Die Vollsperrung des Bielefelder Hauptbahnhofes schließt sich direkt an die vorhergehende Sperrung an. Es sind sämtliche Zuglinien betroffen. Für den Nahverkehr werden sehr umfangreiche Ersatzverkehre eingerichtet. Reisende des Fernverkehrs werden gebeten, sich rechtzeitig vor Fahrtantritt über den DB Navigator oder www.bahn.de zu informieren.

  • RB 61 Wiehengebirgs-Bahn (Bielefeld Hbf – Osnabrück – Hengelo): fällt zwischen Bielefeld Hbf und Herford aus. Es fahren Ersatzbusse zwischen Bielefeld Hbf und Herford, Bahnhof jeweils mit Zwischenhalt in Brake.
  • RB 67 Der Warendorfer (Bielefeld Hbf – Münster Hbf): fällt zwischen Bielefeld und Rheda-Wiedenbrück aus. Es gibt keinen gesonderten SEV. Die Fahrgäste können in Rheda-Wiedenbrück in den RE 6 umsteigen und bis Gütersloh Hbf fahren. Von dort fährt ein SEV bis Bielefeld Hbf.
  • RB 69 Ems-Börde-Bahn (Bielefeld Hbf – Hamm – Münster Hbf): die Zuglinie fällt zwischen Brackwede und Bielefeld Hbf aus und kommt baustellenbedingt in Brackwede 15 bis 20 Minuten später an. In Gegenrichtung fährt sie ab Brackwede im regulären Fahrplan. Zwischen Bielefeld Hbf und Gütersloh Hbf wird ein SEV mit Halt in Isselhorst-Avenwedde eingerichtet. Alternativ können die Fahrgäste in Brackwede aussteigen und die StadtBahn-Linie 1 nutzen. Der Bahnhof Brackwede ist nicht barrierefrei.
  • RB 71 Ravensberger Bahn (Bielefeld Hbf - Bünde - Rahden): fällt aus zwischen Bielefeld Hbf und Herford. Es fahren Ersatzbusse zwischen Bielefeld Hbf und Herford, Bahnhof mit Zwischenhalt in Brake.
  • RB 73 Der Lipperländer (Bielefeld Hbf - Lage - Lemgo-Lüttfeld): fällt zwischen Bielefeld Hbf und Bielefeld-Ost aus. Es fahren Ersatzbusse. Abfahrt Bielefeld Hbf ausnahmsweise auf der Vorderseite/ZOB.
  • RE 6 Rhein-Weser-Express (Minden – Bielefeld – Hamm – Köln): fällt zwischen Gütersloh und Herford aus. SEV zwischen Gütersloh Hbf, Bielefeld Hbf und Herford Bahnhof. Fährt in Minden 2 Minuten früher ab als regulär.
  • RE 70 (Bielefeld Hbf – Minden – Braunschweig): fällt zwischen Bielefeld Hbf und Herford aus. Es fahren Ersatzbusse zwischen Bielefeld Hbf und Herford, Bahnhof. Kein Zwischenhalt in Brake.
  • RE 78 (Bielefeld Hbf - Minden - Nienburg): fällt zwischen Bielefeld Hbf und Herford aus. Es fahren Ersatzbusse zwischen Bielefeld Hbf und Herford Bahnhof mit Zwischenhalt in Brake.
  • RE 82 Der Leinweber (Bielefeld Hbf - Lage - Detmold (- Altenbeken)): fällt zwischen Bielefeld Hbf und Bielefeld-Ost aus. Es fahren Ersatzbusse. Abfahrt Bielefeld Hbf ausnahmsweise auf der Vorderseite/ZOB.

ANSCHRIFT

Nahverkehr Westfalen-Lippe (NWL)
Geschäftsstelle Bielefeld
Niederwall 49
33602 Bielefeld

KONTAKT

Telefon: +49 521 / 3 29 43 30
Fax: +49 521 / 32 94 33 16
Kontaktformular