Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Diese Webseite verwendet Session-Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung dieser zu. Über den Button können Sie diesen Hinweis schließen. Erklärung zum Datenschutz

Abschluss der Brückenbauarbeiten Bielefeld

Baustellenbedingte Sperrungen 9. bis 14. Oktober 2019
Auswirkungen und Schienenersatzverkehre (SEV)

Mittwoch, 09. Oktober ab 22:00 Uhr bis Donnerstag, 10. Oktober 04:30 Uhr

Abschnitt Bielefeld Richtung Hamm/Münster, Paderborn und Osnabrück:

RB 67 (Münster Hbf – Bielefeld Hbf): fällt zwischen Rheda-Wiedenbrück und Bielefeld aus. Ein Schienenersatzverkehr mit Zwischenhalt in Gütersloh und
Isselhorst-A. wird eingerichtet.
RE 6 (Köln – Bielefeld – Minden) und RB 69 (Bielefeld – Hamm – Münster): Verspätungen bis zu 10 min
RB 74 (Bielefeld – Paderborn): fällt zwischen Bielefeld Hbf und Brackwede aus. SEV ab/bis Haltepunkt Sennestadt
RB 75 (Bielefeld – Halle (Westf.) – Osnabrück): fällt zwischen Bielefeld Hbf und Brackwede aus. SEV ab/bis Haltepunkt Quelle
Abschnitt Bielefeld – Herford:
RB 61 (Bielefeld – Hengelo), RE 70 (Bielefeld – Braunschweig), RB 71 (Bielefeld – Rahden), RE 78 (Bielefeld – Nienburg): Ausfall zwischen Bielefeld und Herford. Ein Schienenersatzverkehr ist eingerichtet. Es verkehren Schnellbusse ohne Halt in Brake und Ersatzbusse mit Halt in Brake.
RB 72 (Herford – Paderborn): der Spätzug (23:14 Uhr ab Herford) fällt zwischen Bielefeld Hbf und Herford aus. Ein SEV wird eingerichtet. Zusätzlich gibt es den bestehenden Ersatzverkehr zwischen Bad Salzuflen und Lage.
RE 6 (Köln – Bielefeld – Minden): Verspätungen bis zu 10 min

Abschnitt Bielefeld – Lage:

RB 73 (Bielefeld – Lemgo-Lüttfeld): fällt zwischen Bielefeld Hbf und Bielefeld-Ost aus. Ein SEV ist eingerichtet. Zusätzlich gibt es den bestehenden Ersatzverkehr zwischen Ehlenbruch und Lemgo-Lüttfeld. Abfahrt Bielefeld Hbf ausnahmsweise auf der Vorderseite/ZOB.
RE 82 (Bielefeld – Detmold/Altenbeken): Die Linie wird aufgrund von Bauarbeiten in Lage bereits durch einen SEV zwischen Bielefeld und Lage sowie Bielefeld – Detmold ersetzt. Dieser bleibt auch während der Sperrungen in Bielefeld bestehen.

Donnerstag, 10. Oktober von 04:30 Uhr bis Freitag, 11. Oktober 22:00 Uhr

Abschnitt Bielefeld Richtung Hamm/Münster bzw. Paderborn und Osnabrück:

RE 6 (Köln – Bielefeld – Minden): fährt planmäßig. Kleinere Verspätungen können vereinzelt auftreten.
RB 67 (Bielefeld -– Münster) und RB 69 (Bielefeld – Hamm – Münster): fährt planmäßig
RB 74 (Bielefeld – Paderborn): fällt zwischen Bielefeld Hbf und Brackwede aus. SEV zwischen Bielefeld Hbf und Sennestadt
RB 75 (Bielefeld – Osnabrück) am 11.10.19: fällt komplett zwischen Bielefeld und Osnabrück aus. Gründe sind die Sperrung zwischen Bielefeld und Brackwede sowie zeitgleiche Gleisarbeiten zwischen Dissen/Bad Rothenfelde und Osnabrück. Die gesamte Strecke der RB 75 wird mit einem SEV bedient. Reisende aus Bielefeld mit dem Ziel Osnabrück können alternativ die RB 61 ab Herford nutzen. Im Abschnitt Herford – Bielefeld verkehrt ein SEV-Bus sowie der RE 6.

Abschnitt Bielefeld – Herford:

RB 61 (Bielefeld – Hengelo), RE 70 (Bielefeld – Braunschweig), RE 78 (Bielefeld – Nienburg): Ausfall zwischen Bielefeld und Herford. Ein Schienenersatzverkehr ist eingerichtet. Es verkehren Schnellbusse ohne Halt in Brake und Ersatzbusse mit Halt in Brake.
RB 71 (Bielefeld – Rahden): fährt planmäßig. Geringe Verspätungen möglich.
RB 72 (Herford – Paderborn): die Früh- und Spätzüge (04:46 ab Bi Hbf und 23:14 ab Herford) fallen zwischen Bielefeld Hbf und Herford aus. Ein SEV wird eingerichtet. Zusätzlich gibt es den bestehenden Ersatzverkehr zwischen Bad Salzuflen und Lage
RE 6 (Bielefeld – Minden): fährt planmäßig. Kleinere Verspätungen können vereinzelt auftreten.
Abschnitt Bielefeld – Lage:
RB 73 (Bielefeld – Lemgo-Lüttfeld): fällt zwischen Bielefeld Hbf. und Bielefeld-Ost aus. Ein SEV wird eingerichtet. Zusätzlich gibt es den bestehenden Ersatzverkehr zwischen Ehlenbruch und Lemgo-Lüttfeld. Abfahrt ab Bielefeld Hbf ausnahmsweise auf der Vorderseite/ZOB.
RE 82 (Bielefeld – Detmold/Altenbeken): Die Linie wird aufgrund von Bauarbeiten in Lage bereits durch einen SEV zwischen Bielefeld und Lage sowie Bielefeld – Detmold ersetzt. Dieser bleibt auch während der Sperrungen in Bielefeld bestehen.

Samstag, 12. Oktober von 06:00 Uhr bis 22:00 Uhr

Abschnitt Bielefeld Richtung Hamm/Münster:

RE 6 (Bielefeld – Hamm – Köln): verspätet sich bis zu 22 min. Ab Minden Abfahrt 20 Minuten früher als nach regulärem Fahrplan.
RB 67 (Münster Hbf. – Bielefeld): fällt zwischen Rheda-Wiedenbrück und Bielefeld Hbf. aus. Ein SEV wird eingerichtet. Dieser SEV hält nicht in Brackwede. Die Fahrgäste werden gebeten den SEV der RB 69 oder die Stadtbahnlinie 1 zu nutzen
RB 69 (Bielefeld Hbf. – Hamm – Münster Hbf.): fällt zwischen Gütersloh und Bielefeld Hbf aus. Ein SEV wird eingerichtet.
RB 74 (Bielefeld – Paderborn): fällt zwischen Bielefeld Hbf – Sennestadt aus. Hält also nicht in Brackwede, Windelsbleiche und Senne. Der SEV bedient alle Zwischenhalte.
RB 75 (Bielefeld – Osnabrück): fällt komplett zwischen Bielefeld und Osnabrück aus. Gründe sind eine Sperrung zwischen Bielefeld und Brackwede sowie zeitgleiche Gleisarbeiten zwischen Dissen/Bad Rothenfelde und Osnabrück. Die gesamte Strecke der RB 75 wird mit einem SEV bedient. Reisende aus Bielefeld mit dem Ziel Osnabrück können alternativ die RB 61 ab Herford nutzen. Bis/ab Herford mit dem SEV-Bus oder RE 6
Abschnitt Bielefeld – Herford:
RB 61 (Bielefeld – Hengelo), RE 70 (Bielefeld – Braunschweig), RB 71 (Bielefeld – Rahden), RE 78 (Bielefeld – Nienburg): Ausfall zwischen Bielefeld und Herford. Ein Schienenersatzverkehr ist eingerichtet. Es verkehren Schnellbusse ohne Halt in Brake und Ersatzbus mit Halt in Brake.
RB 72 (Herford – Paderborn): die Früh- und Spätzüge (05:49 ab Bi Hbf und 23:14, 00:44 ab Herford) fallen zwischen Bielefeld Hbf und Herford aus. Ein SEV wird eingerichtet. Zusätzlich gibt es den bestehenden Ersatzverkehr zwischen Bad Salzuflen und Lage.
RE 6 (Köln – Bielefeld – Minden): verspätet sich bis zu 22 min. Ab Minden Abfahrt 20 Minuten früher als nach regulärem Fahrplan.

Abschnitt Bielefeld – Lage:

RB 73 (Bielefeld – Lemgo-Lüttfeld): fällt zwischen Bielefeld Hbf und Bielefeld-Ost aus. Ein SEV wird eingerichtet. Zusätzlich gibt es den bestehenden Ersatzverkehr zwischen Ehlenbruch und Lemgo-Lüttfeld. Abfahrt ab Bielefeld Hbf ausnahmsweise auf der Vorderseite/ZOB.
RE 82 (Bielefeld – Detmold/Altenbeken): Die Linie wird aufgrund von Bauarbeiten in Lage bereits durch einen SEV zwischen Bielefeld und Lage sowie Bielefeld – Detmold ersetzt. Dieser bleibt auch während der Sperrungen in Bielefeld bestehen.

Sonntag, 13. Oktober von 06:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Abschnitt Bielefeld Richtung Hamm/Münster bzw. Paderborn und Osnabrück:

RE 6 (Köln – Bielefeld – Minden): fällt zwischen Gütersloh und Herford aus. Ein Schienenersatzverkehr mit Halt in Bielefeld Hbf. ist eingerichtet.
RB 67 (Münster Hbf. – Bielefeld): fällt zwischen Rheda-Wiedenbrück und Bielefeld Hbf. aus. Ein SEV wird eingerichtet. Der SEV hält nicht in Brackwede. Fahrgäste können auf die RB 69 ausweichen oder die Stadtbahnlinie 1 nutzen.
RB 69 (Bielefeld Hbf. – Hamm – Münster Hbf.): Verspätung bis zu 22 min in Richtung Bielefeld. Vorplanabfahrt ab Bielefeld von ca. 5 min in Richtung Hamm. Es gibt keinen Halt in Isselhorst-Avenwedde. Die Fahrgäste können auf den SEV der RB 67ausweichen.
RB 74 (Bielefeld – Paderborn): fällt (anders als beim bestehenden SEV) zwischen Bielefeld Hbf. – Sennestadt aus. Der Schienenersatzverkehr hält an allen Zwischenhalten.
RB 75 (Bielefeld – Osnabrück): Ausfall auf dem gesamten Linienweg Bielefeld – Osnabrück wg. paralleler Bauarbeiten auf der Strecke. Die gesamte Strecke wird mit einem SEV ersetzt. Alternativ können Reisenden mit dem Ziel Osnabrück die RB 61 nutzen.
Abschnitt Bielefeld – Herford:
RB 61 (Bielefeld – Hengelo), RE 70 (Bielefeld – Braunschweig), RB 71 (Bielefeld – Rahden), RE 78 (Bielefeld – Nienburg): Ausfall zwischen Bielefeld und Herford. Ein Schienenersatzverkehr ist eingerichtet. Es verkehren Schnellbusse ohne Halt in Brake und Ersatzbusse mit Halt in Brake.
RB 72 (Herford – Paderborn): die Früh- und Spätzüge (06:49 ab Bi Hbf und 23:14, 00:44 ab Herford) fallen zwischen Bielefeld Hbf und Herford aus. Ein SEV wird eingerichtet. Zusätzlich gibt es den bestehenden Ersatzverkehr zwischen Bad Salzuflen und Lage.
RE 6 (Köln – Bielefeld – Minden): fällt zwischen Gütersloh und Herford aus. Es fahren Ersatzbusse mit Halt in Bielefeld Hbf.

Abschnitt Bielefeld – Lage:

RB 73 (Bielefeld – Lemgo-Lüttfeld): Ausfall zwischen Bielefeld Hbf. und Bielefeld Ost. Ein Schienenersatzverkehr ist eingerichtet. Abfahrt Bielefeld Hbf. ausnahmsweise auf der Vorderseite/ZOB. Bitte beachten Sie auch den bestehenden Ersatzverkehr zwischen Ehlenbruch und Lemgo-Lüttfeld.
RE 82 (Bielefeld – Detmold/Altenbeken): Die Linie wird aufgrund von Bauarbeiten in Lage bereits durch einen SEV zwischen Bielefeld und Lage sowie Bielefeld – Detmold ersetzt. Dieser bleibt auch während der Sperrungen in Bielefeld bestehen.
Vollsperrungen in den Nächten Fr/Sa, Sa/So von ca. 22:00 Uhr bis ca. 06:00 und So/Mo von 20:00 Uhr bis 04:00 Uhr (11.10.-14.10.19)
Am Wochenende müssen in den Nachstunden alle Gleise des Bielefelder Hauptbahnhofs gesperrt werden. Alle Linien des Nahverkehrs sind in dieser Zeit im Ausfall
RE 6 (Minden – Bielefeld – Hamm – Köln): fällt zwischen Gütersloh und Herford aus. Ein SEV mit Halt in Bielefeld Hbf. wird eingerichtet.
RB 67 (Münster Hbf. – Bielefeld): fällt zwischen Rheda-Wiedenbrück und Bielefeld Hbf. aus. Ein SEV wird eingerichtet.
RB 69 (Bielefeld Hbf. – Hamm – Münster Hbf.): fällt zwischen Gütersloh und Bielefeld Hbf. aus. Ein SEV wird eingerichtet.
RB 61 (Bielefeld Hbf – Osnabrück – Hengelo): fällt zwischen Bielefeld Hbf. und Herford aus. Ein SEV mit Zwischenhalt in Brake wird eingerichtet.
RE 70 (Bielefeld Hbf – Minden – Braunschweig): fällt zwischen Bielefeld Hbf und Herford aus. Es fahren Ersatzbusse auf direktem Weg zwischen Bielefeld Hbf. und Herford. Kein Zwischenhalt in Brake.
RB 71 (Bielefeld Hbf – Bünde – Rahden): fällt zwischen Bielefeld Hbf und Herford aus. Ein SEV mit Zwischenhalt in Brake wird eingerichtet.
RE 78 (Bielefeld Hbf – Minden – Nienburg): fällt zwischen Bielefeld Hbf und Herford aus. Es fahren Ersatzbusse zwischen Bielefeld Hbf. und Herford mit Zwischenhalt in Brake.
RB 73 (Bielefeld – Lemgo-Lüttfeld): fällt zwischen Bielefeld Hbf und Bielefeld-Ost aus. Ein SEV wird eingerichtet. Abfahrt Bielefeld Hbf. ausnahmsweise auf der Vorderseite/ZOB. Zusätzlich gibt es den bestehenden Ersatzverkehr zwischen Ehlenbruch und Lemgo-Lüttfeld.
RE 82 (Bielefeld – Detmold/Altenbeken): Die Linie wird aufgrund von Bauarbeiten in Lage bereits durch einen SEV zwischen Bielefeld und Lage sowie Bielefeld – Detmold ersetzt. Dieser bleibt auch während der Sperrungen in Bielefeld bestehen.

Vollsperrungen in den Nächten Fr/Sa, Sa/So von ca. 22:00 Uhr bis ca. 06:00 und So/Mo von 20:00 Uhr bis 04:00 Uhr (11.10.-14.10.19)

Am Wochenende müssen in den Nachstunden alle Gleise des Bielefelder Hauptbahnhofs gesperrt werden. Alle Linien des Nahverkehrs sind in dieser Zeit im Ausfall

RE 6 (Minden – Bielefeld – Hamm – Köln): fällt zwischen Gütersloh und Herford aus. Ein SEV mit Halt in Bielefeld Hbf. wird eingerichtet.
RB 67 (Münster Hbf. – Bielefeld): fällt zwischen Rheda-Wiedenbrück und Bielefeld Hbf. aus. Ein SEV wird eingerichtet.
RB 69 (Bielefeld Hbf. – Hamm – Münster Hbf.): fällt zwischen Gütersloh und Bielefeld Hbf. aus. Ein SEV wird eingerichtet.
RB 61 (Bielefeld Hbf – Osnabrück – Hengelo): fällt zwischen Bielefeld Hbf. und Herford aus. Ein SEV mit Zwischenhalt in Brake wird eingerichtet.
RE 70 (Bielefeld Hbf – Minden – Braunschweig): fällt zwischen Bielefeld Hbf und Herford aus. Es fahren Ersatzbusse auf direktem Weg zwischen Bielefeld Hbf. und Herford. Kein Zwischenhalt in Brake.
RB 71 (Bielefeld Hbf – Bünde – Rahden): fällt zwischen Bielefeld Hbf und Herford aus. Ein SEV mit Zwischenhalt in Brake wird eingerichtet.
RE 78 (Bielefeld Hbf – Minden – Nienburg): fällt zwischen Bielefeld Hbf und Herford aus. Es fahren Ersatzbusse zwischen Bielefeld Hbf. und Herford mit Zwischenhalt in Brake.
RB 73 (Bielefeld – Lemgo-Lüttfeld): fällt zwischen Bielefeld Hbf und Bielefeld-Ost aus. Ein SEV wird eingerichtet. Abfahrt Bielefeld Hbf. ausnahmsweise auf der Vorderseite/ZOB. Zusätzlich gibt es den bestehenden Ersatzverkehr zwischen Ehlenbruch und Lemgo-Lüttfeld.
RE 82 (Bielefeld – Detmold/Altenbeken): Die Linie wird aufgrund von Bauarbeiten in Lage bereits durch einen SEV zwischen Bielefeld und Lage sowie Bielefeld – Detmold ersetzt. Dieser bleibt auch während der Sperrungen in Bielefeld bestehen.

Fahrplanänderungen im Fernverkehr

Vom 09. Oktober, 22.00 Uhr, bis zum 14. Oktober, 4.00 Uhr, entfallen die Züge der IC-Linie 55 in Bielefeld.
Die zweistündlichen IC-Züge Richtung Hannover/Dresden und Köln werden über Osnabrück (ohne Halt) umgeleitet. Die Halte in Gütersloh, Bielefeld, Herford und Köln Hbf entfallen. Die Reisezeiten verlängern sich um circa 20 bis 30 Minuten. Die Züge aus NRW in Richtung Hannover-Dresden fahren in Köln früher ab. Ersatzweise halten einige Züge Köln Messe/Deutz statt in Köln Hbf.

Am Samstag, den 12. Oktober verlängern sich die Reisezeiten aller Fernverkehrszüge, die über Bielefeld fahren.
Die meisten Züge zwischen NRW und Berlin sind 20 bis 30 Minuten länger unterwegs und fahren entsprechend früher ab.
Am Sonntag, 13. Oktober halten keine Fernverkehrszüge in Bielefeld. Alle ICE und IC-Züge zwischen NRW und Berlin bzw. Dresden werden über Münster – Osnabrück – Löhne (ohne Halt) umgeleitet. Die Reisezeiten zwischen Hannover und NRW verlängern sich um circa 30 bis 45 Minuten. Die Züge fahren zum großen Teil ab Köln, Düsseldorf/Duisburg, Hannover und Berlin entsprechend früher ab. Einzelne Züge entfallen auf Teilabschnitten, beispielsweise zwischen Düsseldorf und Duisburg.

Reisenden aus Richtung Berlin wird empfohlen, bereits in Hannover in den Nahverkehr umstiegen. Aus Richtung Ruhrgebiet bietet sich ein Umstieg in den Nahverkehr in Hamm an.

ANSCHRIFT

Nahverkehr Westfalen-Lippe (NWL)
Geschäftsstelle Bielefeld
Niederwall 49
33602 Bielefeld

KONTAKT

Telefon: +49 521 / 3 29 43 30
Fax: +49 521 / 32 94 33 16
Kontaktformular